Zion National Park, Utah, USA
Feuer, Licht und Werkzeug sind die
bedeutendsten Entdeckungen in der
Geschichte der Menschheit. Durch das
Licht konnte sich der Homo Sapiens
eine Welt erschließen, die ihm zuvor fast
gänzlich verschlossen war: die Welt der
Nacht. Durch die mikroelektronische
Revolution ist die Welt des Lichts im
Umbruch. Licht, gewonnen aus Halb-
leitern, ist auf dem Vormarsch, Lampen
edisonschen Typs gehören bald ins
Museum für Industriegeschichte. LEDs
(Light Emitting Diodes) sparen Energie
und reduzieren den CO2-Ausstoß.
Unserem überhitzten Planeten tut das
gut. Die von uns entwickelte neue
Lampengeneration wird die Nachtfoto-
grafie umwälzen. Insbesondere unsere
neuen Lampen, allen voran die
LED LENSER® X21, ermöglichen Auf-
nahmen, wie sie bisher im Außenbereich
selbst mit Generatoren und schweren
HDI-Lampen kaum möglich waren.
Diese Lampen sind handlich, wiegen
wenig und waren im Rucksack kaum
spürbar, als wir atemberaubende
Klettertouren im Zion Nationalpark (Utah),
im Death Valley National Park in
Kalifornien oder im Yangchun Yuxi three
Caves Höhlensystem unternahmen.

Alle Aufnahmen auf dieser Webseite sind
Originalfotos, entstanden in den Stunden,
in denen die Nacht ihre Stille ausbreitet
und die Sterne am schönsten sind.
Unser Dank gilt insbesondere der
Fotografin Annabelle Schleder. Sie hat in
z.T. schwindelerregender Höhe mit ihrer
Canon und Nikon Ansichten auf die
Fotoplatte gebannt, die in dieser Form
wohl noch nie jemand sah.
Foto: Annabelle Schleder http://www.studio310.de